Stromanbieter in Stromanbieter Dortmund


Anbieter in Stromanbieter Dortmund

Dieser Stromabieter-Vergleich kommt in Kürze.

Grünwelt, vattenfall, stromio, immergrün, extra energie, prioenergie, grünerfunke, Fuxx, schweiztrom, BEVEnergie, Strogon. Voltera, eprimo, enstroga, süwag

Dortmund ist eine der Wirtschaftsmetropolen im Ruhrpott und zählt über 500.000 Einwohner. Neben dem weltweit bekannten Fußballverein sind auch zahlreiche Unternehmen in Dortmund angesiedelt, speziell Versicherungsgesellschaften sind in Dortmund stark ausgebaut. Allein die vielen Einwohner sind schon eine sehr interessante Zielgruppe für die deutschen Stromanbieter, entsprechend groß ist auch die Auswahl.

Grundversorgung in Dortmund

Der Grundversorger in Dortmund ist die DEW21, dort bezieht jeder Stromverbraucher, der seinen Anbieter nie gewechselt hat seinen Strom. Beim Grundversorger stehen zwei verschiedene Tarife zur Auswahl, der Unser Strom.standard und der Unser Strom.online 15. Generell ist der Grundversorger aber immer teurer, als die Konkurrenz.

In Dortmund stehen dem Endverbraucher zahlreiche Stromanbieter mit jeweils mehreren Tarifen zur Auswahl. Wer sich die Zeit nimmt zu vergleichen und letztendlich auch zu wechseln, kann mehrere hundert Euro jährlich sparen. Im Vergleich können Sie einfach Ihre Ansprüche wählen: Ökostrom, flexible oder langfristige Laufzeiten und auch der Wechselbonus finden Beachtung.

Stromanbieter Dortmund: 3 Beispiele!

Wir möchten Ihnen drei interessante Stromanbieter, die in Dortmund vertreten sind im Kurzprofil vorstellen. Information zu den restlichen Anbietern, entnehmen Sie dem Vergleich.

Enervatis: Wer zu enervatis wechselt kann zwischen mehreren Tarifen wählen. Die günstigsten Tarife sind der Spar Standard 15 und der Spar Standard Extra Tarif. Beide Tarife haben eine Laufzeit und Preisfixierung von 12 Monaten. Beim Spar Tandard 15 Tarif kann ein Zweipersonenhaushalt über 360 Euro sparen im Vergleich zum Grundversorger.

RheinPower: Auch bei RheinPower stehen Ihnen mehrere Tarife zur Auswahl, von denen wir Ihnen zwei zeigen möchten. Die günstigsten Tarife sind R(H)EINPOWER Strom und R(H)EINPOWER MeinStrom plus. Beide Tarife sind online Tarife mit einer Laufzeit und Preisfixierung von 12 Monaten.

Strogon: Die zwei günstigsten Tarife von Strogon sind der Strogon Fest Plus oder der Strogon Fest Tarif. Bei beiden Tarifen müssen Sie eine Laufzeit von 12 Monaten akzeptieren. Auch die Preisfixierung ist auf 12 Monate garantiert.

Stromanbieterwechsel in Dortmund: So funktioniert es!

Mit einem Sparpotential von über 350 Euro jährlich, macht ein Stromanbieterwechsel in Dortmund absolut Sinn. Alternativen zum Grundversorger gibt es ausreichend, soviele sogar, dass einen Überblick schwer scheint. Hier kann unser Vergleich Abhilfe schaffen. Mit nur wenigen Angaben, wie zum Beispiel dem letztjährigen Stromverbrauch erhalten Sie exakte Angebote.

Aus dem Vergleich heraus können Sie auch direkt Ihren Antrag beim neuen Anbieter stellen und zeitgleich die Kündigung beim alten Anbieter anstoßen. Der Stromwechsel ist also durch das Internet sehr komfortabel und mit wenig Arbeit verbunden.

Stromanbieter Dortmund: Versorgungslücke ausgeschlossen!

Unbestritten ist das Potential Geld durch den Stromanbieterwechsel zu sparen. Viele Bürger sind allerdings besorgt, durch Komplikationen bei einem Wechsel ohne Strom dazustehen. Diese Sorgen sind in Deutschland allerdings unbegründet. Selbst wenn es Probleme geben sollte, greift automatisch der Grundversorger ein und liefert direkt Strom.