EWE


Websitewww.ewe.com
StandortOldenburg
Mitarbeiter9.048
BesonderheitenUmsatz: 7,6 Milliarden | Gegründet: 1943

EWE

Bei der EWE AG handelt es sich um eines der ältesten Versorgungsunternehmen Deutschlands. In 1943 gegründet, beschäftigt es heute um die 9.000 Mitarbeiter. Dabei beliefert EWE seine Kunden nicht nur mit Strom und Erdgas, sondern bietet auch Produkte zur Telekommunikation und anderen Informationstechnologien an. EWE gilt zudem als fünftgrößter Energieversorger Deutschlands. Der Jahresumsatz betrug in 2016 etwa 7,6 Milliarden Euro.

3 beliebte Tarife von EWE

Vom Stromanbieter EWE gibt es einige individuelle Tarife. Einer wird mit dem Fernsehpaket von Sky ausgeliefert, ein anderer ist speziell als „Heimvorteil für Werder-Fans" beschrieben. Wir haben unter den Stromtarifen jene herausgesucht, welche sich an die breite Masse richten und nicht mit irgendwelchen Zusatzprodukten kombiniert sind.

EWE Strom smart : Volle 12 Monate Preisgarantie bei ebenso langer Vertragslaufzeit. Ideal für Privatkunden bis zu einem Jahresverbrauch von 10.000 kWh. Mit diesem Stromtarif von EWE werden keine Boni gutgeschrieben. Dafür fallen Grundpreis und Arbeitspreis recht niedrig aus.

EWE Strom fix : Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten, wird eine eingeschränkte Preisgarantie gewährleistet. Die Energie wird aus verschiedenen Quellen geliefert. Bonusangebote sind hier nicht enthalten.

EWE Strom classic : Nur ein Monat Laufzeit und somit jederzeit kündbar. Für alle die es gern günstig und unkompliziert mögen. Einfach direkt online abschließen und verwalten.

Im Vergleich zu vielen anderen Stromversorgern, bietet EWE deutlich mehr Auswahl an. Somit sind individuelle Tarife oftmals besser auf spezielle Bedürfnisse zugeschnitten.

Interessant fanden wir bspw. den „EWE Strom classic mit Schwachlast"Tarif. Hierbei wird davon ausgegangen, dass der Kunde seinen Strom vorrangig nachts nutzt. Von 22 bis 6 Uhr können Waschmaschine, Geschirrspüler, Fernseher & Co laufen. Eben dann, wenn die meisten anderen Abnehmer wenig Strom verbrauchen. Dadurch verspricht EWE besonders günstige Konditionen. Auch hier kann monatlich gekündigt werden.

Welche grünen Stromtarife gibt es bei EWE

Auf einem Datenblatt der Webseite von EWE, fanden wir eine genaue Aufteilung der Energiequellen. Im gesamten Mix verwendet EWE noch 13,6% Kernenergie und zu 39% Strom aus Kohlekraft. Erneuerbare Energien nach dem EEG-Gesetz, werden aber auch schon zu 33,7% gefördert.

Im Ökostrom-Tarif sind es sogar 45,5% und den Rest erzeugt EWE aus anderen regenerativen Energiequellen. Jedoch macht es EWE dem Interessenten schwer, genauere Angaben zum Ökostrom und wie dieser gewonnen wird, zu finden. Beim „EWE Strom NaturWatt"-Tarif wurden wir dann fündig. Der vom TÜV Nord geprüfte Ökostrom, wird zu 100% aus Wasser, Wind und Sonne gewonnen.

Auszeichnungen von EWE

In Berlin erhielt EWE am 30. September 2016 den „Sonderpreis Digitalisierung". Die Handelsblatt Energy Awards haben dabei das Projekt „enera" ausgezeichnet. Hierbei geht es um die intelligente Vernetzung von Strom und Technologien.

Am 12. Juli 2017 wurde EWE in Thüringen als „Partner für faire Windenergie" ausgezeichnet. Dieses Zertifikat weist einen besonders hohen Einsatz für die regionale Energieversorgung mit grünem Strom nach.

Werden Wechselbonus & Preisgarantien angeboten?

Preisgarantien sind in eingeschränktem Umfang möglich. Sie kommt bei fast allen EWE-Stromtarifen vor. Eingeschränkt bedeutet dabei, dass Änderungen bei der EEG-Umlage oder ähnlichen Auflagen, auch auf den Kunden übertragen werden können.

EWE gewährt bei seinen Tarifen scheinbar keinen Wechselbonus. Stattdessen werden günstige Aktionen ausgehandelt, bei der es bspw. ein Smartphone geschenkt gibt. Das ist aber auch selten der Fall. Deshalb kann davon ausgegangen werden, dass es sich um sehr günstige Stromtarife ohne Schnickschnack handelt. Bei Interesse, sollte dies im Einzelfall überprüft werden.

Stromanbieter EWE Kontakt (Telefonnummer, Anschrift & weitere Informationen)

Kunden können sich die EWE Service-App herunterladen. Darüber lassen sich Rechnungen abrufen und Änderungen an den Stammdaten vornehmen. Über das Kontaktformular auf der Webseite, kann der Nutzer sein Anliegen schriftlich mitteilen. Für Stromkunden gibt es die kostenlose Servicehotline 0800-3932000. Alternativ kann man es mit der Nummer 0441-48050 versuchen. Ggf. kann auch eine Beratung vor Ort stattfinden, da EWE mittlerweile mehr als 40 Standorte betreibt.

Auf dem Postweg ist EWE so zu erreichen:
EWE Aktiengesellschaft
Tirpitzstraße 39
26122 Oldenburg