ExtraEnergie


Websitewww.extraenergie.com
StandortNeuss
Mitarbeiter24
BesonderheitenUmsatz: 1,02 Milliarden | Gegründet 2008

ExtraEnergie

Die ExtraEnergie GmbH existiert seit dem 15. Juli 2008. Zum ersten Mal in Erscheinung getreten ist sie ein knappes Jahr später. Sie machte sich als „Energiediscounter" bekannt. Ihr Sitz liegt im deutschen Neuss. Nach eigenen Angaben, betreut ExtraEnergie mittlerweile mehr als eine Million Kunden. Daraus resultierten schon in 2012 1,021 Milliarden Euro an Umsatz. ExtraEnergie gilt als Dachmarke. Ihr unterstehen auch die Marken HitEnergie und Prioenergie. Bis heute versteht man sich als unabhängiger Stromversorger.

Die Stromtarife richten sich sowohl ans Privatkunden als auch Geschäftskunden. In 2010 nahm man noch Gas als Produkt ins Portfolio auf. Gemessen an seinem Umsatz, zählt ExtraEnergie zu den zehn größten Stromanbietern in Deutschland. Hinter der Marke steht zu 100% die Beteiligungsgesellschaft Glotec Ventures.

3 beliebte Tarife von ExtraEnergie

ExtraEnergie stellt auf seiner Webseite einen Tarifrechner zur Verfügung. Je nach Eingabe von Postleitzahl und geschätztem Verbrauch, schlägt dieser verschiedene Empfehlungen vor. Hierbei können auch Tarife der Tochtermarken HitEnergie und Prioenergie aufgeführt sein.

Wir sind mal von einem 2-Personen-Haushalt mit 2.500 kWh im Jahr ausgegangen. Daraufhin erhielten wir diese drei Tarife als Vorschlag:

Extrastrom Basic S : Ein Stromtarif ohne bestimmte Laufzeit. Trotzdem gewährt er eine Preisgarantie von 12 Monaten. Geliefert wird hier vom TÜV geprüfter Ökostrom. Ein Wechselbonus scheint hier nicht zu existieren.

Extrastrom Basic M : 12 Monate Vertragslaufzeit, bei ebenso langer Preisgarantie. Dadurch ist der monatliche Abschlag etwas günstiger wie beim ersten ExtraEnergie Stromtarif.

Extrastrom Basic L : Ein Tarif für alle, die sich gern langfristig binden. 24 Monate Vertragslaufzeit, die Preisgarantie läuft parallel dazu mit. Vorausschauend gedacht, bietet dieser Stromtarif die größte Ersparnis unter den drei Angeboten.

Bei allen drei Tarifen liefert ExtraEnergie auf Wunsch im ersten Jahr einen kostenlosen Haushaltsschutzbrief mit. Danach kostet dieser einen monatlichen Betrag. Wer sich dafür interessiert, sollte die Details in den AGBs nachlesen. (Schlüsseldienst, Heizungsinstallateur etc.) Auf diese wird dort direkt verwiesen.

Welche grünen Stromtarife gibt es bei ExtraEnergie

Bei allen drei für uns empfohlenen Stromtarifen, verspricht ExtraEnergie stets 100% Ökostrom zu liefern. Der TÜV Nord hat dies bereits bestätigt. Strom aus Kohle, Erdgas oder Kernenergie kommt hier also nicht in Frage. Jedoch geht ExtraEnergie nicht ins Detail, woher der Strom bezogen wird. Da man sich als Energiediscounter einen Namen macht, wechseln die Energiequellen vermutlich immer mal wieder.

Auszeichnungen von ExtraEnergie

Durch seine langjährige Arbeit, hat sich ExtraEnergie schon einige Auszeichnungen verdient. So erklärte das Deutsche Institut für Service-Qualität, dass dieser Stromversorger zu „Deutschlands Top 3 Spar-Champions 2017" gehört.

Der Nachrichtensender N24 und die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien, hat ExtraEnergie gleich mehrfach getestet. So belegte man in der Ausgabe 02/2016 den 2. Platz unter den „Ökostromanbietern national". Weitere Auszeichnungen zum selben Zeitpunkt, waren „Top 3 Stromanbieter national" und „sehr guter Telefon-Service" mit der Note 1,2.

Der TÜV Nord bestätigte im Juni 2016, dass der von ExtraEnergie gelieferte Strom zu 100% aus regenerativen Energiequellen erzeugt wird. Hinzu kommen zwei Auszeichnungen durch das Wirtschaftsmagazin „€uro". Der Tarif „Priostrom Natur Pur" belegte dabei den 1. Platz in 46 von 50 Städten, wenn es um die Lieferung von 2.000 kWh im Jahr ging. (01/2013) Ebenso gab es den ersten Platz für den „günstigsten Stromanbieter für Familienhaushalte". Ebenfalls im Januar 2013 getestet.

„Focus Money" bewertete ExtraEnergie ebenfalls. So konnte der Stromversorger in 51 von 150 Fällen mit seinem Tarif „extrastrom 12" den ersten Platz belegen. (Auszeichnung „Günstigster Ökostromanbieter für Bonustarife)

Weitere Preise lassen sich auf der Webseite unter „Über Extra" im Abschnitt „Siegel" nachlesen.

Werden Wechselbonus & Preisgarantien angeboten?

Zwar gibt es Hinweise durch die Auszeichnungen für Bonustarife, aber wir konnten bei den drei Empfehlungen keine genauen Informationen dazu finden. Wechselboni sind also möglich. Insbesondere durch die Tochtermarken von ExtraEnergie.

Die im ExtraEnergie Test vorgeschlagenen Preisgarantien, lagen zwischen 12 und 24 Monaten.

Stromanbieter ExtraEnergie Kontakt (Telefonnummer, Anschrift & weitere Informationen)

Der Kundenservice von ExtraEnergie ist sechs Tage die Woche im Einsatz. (Mo.-Fr. 8-20 Uhr, Sa. 8-16 Uhr) Telefonisch gibt es jeweils eine Hotline für Privatkunden (0800-63 66 361) und Gewerbekunden (0800-58 92 361) Zudem ist es möglich, ExtraEnergie aus dem Mobilfunknetz anzurufen. Dann entstehen jedoch, abhängig vom Mobilfunktarif, ggf. Kosten.

Alternativ bietet ExtraEnergie noch ein Kontaktformular auf seiner Webseite an. Schriftlich kann man sein Anliegen an die folgende Postadresse senden:

Extraenergie
ExtraEnergie GmbH
Postfach 974
09009 Chemnitz